Conditional Design

Conditional Design ist eine Design Methode entworfen von den Designern Luna Maurer, Jonathan Puckey, Roel Wouters und dem Künstler Edo Paulus (www.conditionaldesign.org)
Mithilfe von Konditionen und Spielregeln und einer Teamarbeit entstehen unvorhersehbare Designs und Ergebnisse.

Mit der Conditional Design-Methode berät und unterstützt Ingeborg Schindler Ihre Kunden innerhalb des Researching Processes und der Prototyping Phase.

An der European School of Design in Frankfurt am Main trainieren und erproben ihre Studenten im 1. Semester die Sinne in ihrer Wahrnehmung im Fach Gestaltungsgrundlagen des Fachbereichs der Visuellen Kommunikation. (www.europeanschoolofdesign.eu)

Conditional Design Workshop mit Ingeborg Schindler

Design Thinking & Kreativmethoden

Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen aus allen Lebensbereichen. Der Ansatz geht weit über die klassischen Design-Disziplinen wie Formgebung und Gestaltung hinaus. Im Gegensatz zu vielen Herangehensweisen in Wissenschaft und Praxis, die von der technischen Lösbarkeit die Aufgabe angehen, stehen Nutzerwünsche und -bedürfnisse sowie nutzerorientiertes Erfinden im Zentrum des Prozesses. Design Thinker schauen durch die Brille des Nutzers auf das Problem und begeben sich dadurch in die Rolle des Anwenders.

Design Thinking Workshop mit Ingeborg Schindler
Design Thinking Workshop mit Ingeborg Schindler